Home » Freie Lehrstellen » Metalltechnik (Modullehrberuf) (m/w/d)

Metalltechnik (Modullehrberuf) (m/w/d)

Kelag Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft und KNG Kärnten Netz GmbH

Kölnhofallee 7,
9300 St. Veit an der Glan

Route zur Lehrstelle

vor 100 Tagen

Bewerben bis 30.4.2024

Lehre

Branche

Energie

Lehrzeit
info

Angegeben ist die allgemein übliche Lehrzeit gemäß Ausbildungsplan. Diese kann aber auch abweichen, zB bei bestimmten Modul- und Schwerpunktberufen. Es kann zu längerer aber auch kürzerer Lehrzeit (zB aufgrund von Anrechnungen) kommen. Details hat der Lehrausbildungsbetrieb für dich.

3.5 Jahre

Lehrlingsentschädigung
info

Die angegebene Lehrlingsentschädigung entspricht mindestens den Regelungen des jeweils gültigen Kollektivvertrags und ist ein Bruttobetrag pro Monat. Die Lehrlingsentschädigung steigt in den höheren Lehrjahren an und wird üblicherweise mit KV-Erhöhungen in regelmäßigen Abständen angepasst.

900 € (Brutto)

Beschreibung

LEHRBERUF METALLTECHNIK - MASCHINENBAUTECHNIK

 

Dienstort: Fragant

Dauer der Lehrzeit: 3,5 Jahre


Die Lehrlingsentschädigung entspricht dem Kollektivvertrag EVU in der jeweils gültigen Fassung.

Tätigkeiten

  Berufsprofil:

  • Maschinenbautechniker*innen befassen sich mit der Planung, Montage und Demontage, Wartung/Instandhaltung und Reparatur von Maschinen, Apparaten, Geräten, Bauteilen, Anlagen und auch Konstruktionen in Verbindung mit mechanischen, pneumatischen und hydraulischen Systemen
  • Eine typische Aufgabenstellung im Produktionsbereich ist es, die maschinelle Ausstattung von Betriebsstätten zu organisieren
  • Anfertigen von Skizzen, Einzelteil- und Zusammenstellungszeichnungen unter Mithilfe von CAD
  • Systematisches Aufsuchen, Eingrenzen und Beseitigen von Fehlern, Mängeln und Störungen an Bauteilen, Maschinen, Geräten, Einrichtungen und Konstruktionen auch in Verbindung mit mechanischen, pneumatischen und hydraulischen Systemen
  • Erfassen und Dokumentieren von technischen Daten über den Arbeitsverlauf und die Arbeitsergebnisse
  • Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen, Umwelt- und Qualitätsstandards
  • Im Bereich Energietechnik betreiben, warten und überwachen Maschinenbautechniker*innen Anlagen zur Energiegewinnung, zum Energietransport und zur Energienutzung (vor allem bei Wasserkraftwerken)
  • Maschinenbautechniker*innen werden in der Kraftwerksgruppe Fragant ausgebildet, dem Herzstück der Stromproduktion in Kärnten. Bei den großen Turbinen, aber auch bei den Bachfassungen müssen regelmäßig Revisionsarbeiten durchgeführt werden. Dabei wird der Zustand überprüft und gegebenenfalls repariert und ausgetauscht.


Highlights

  • Lehre mit Matura
  • Teambuilding und Ausflüge
  • Lehrlingstage
  • Lernunterstützung bei Bedarf
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Teilnahme an (Lehrlings-)Wettbewerben
  • Familiäres Betriebsklima
  • Sportangebot

Mehr Fragen

Deine persönlichen Ansprechpartner bei Kelag Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft und KNG Kärnten Netz GmbH sind Gerald Sablatnig und Annemarie Morak.