Home » Freie Lehrstellen » Kunststoffformgebung | Metalltechnik (Modullehrberuf) (m/w/d)

Kunststoffformgebung | Metalltechnik (Modullehrberuf) (m/w/d)

MAHLE Filtersysteme Austria GmbH

St. Michael 19,
9143 Feistritz ob Bleiburg
St. Michael

Route zur Lehrstelle

vor 263 Tagen

Bewerben bis 30.6.2024

Lehre

Branche

Metalltechnische Industrie

Lehrzeit
info

Angegeben ist die allgemein übliche Lehrzeit gemäß Ausbildungsplan. Diese kann aber auch abweichen, zB bei bestimmten Modul- und Schwerpunktberufen. Es kann zu längerer aber auch kürzerer Lehrzeit (zB aufgrund von Anrechnungen) kommen. Details hat der Lehrausbildungsbetrieb für dich.

4 Jahre

Lehrlingsentschädigung
info

Die angegebene Lehrlingsentschädigung entspricht mindestens den Regelungen des jeweils gültigen Kollektivvertrags und ist ein Bruttobetrag pro Monat. Die Lehrlingsentschädigung steigt in den höheren Lehrjahren an und wird üblicherweise mit KV-Erhöhungen in regelmäßigen Abständen angepasst.

900 € (Brutto)

Beschreibung

Keine Technik ohne Kunststoff. Ob Rohr, Schlauch, Zahnrad oder Gehäuse – dank den zukünftig von Dir hergestellten Produkten läuft unser Motor immer rund. Kein Wunder. Schließlich lernst Du während der Ausbildung bei uns, wie Kunststoffe richtig bearbeitet und aufbereitet wird. Durch die Doppellehre fertigst Du auch Werkzeuge, die in unseren Produktionsanlagen eingesetzt werden.

Tätigkeiten

  • Herstellung von Kunststoffprodukten aller Art mit Hilfe von bestimmten kunststoffverarbeitenden Techniken sowie normgerechten Werkzeugen
  • Festlegen von Arbeitsschritten, -mittel und -methoden
  • Rüsten und Umbauen von kunststoffverarbeitenden Maschinen sowie Wartung und Instandhaltung der Werkzeuge
  • Konzipierung und Fertigung von Werkzeugteilen mit höchster Präzision

 

Berufsschule

BS 1 Steyr / Oberösterreich

 

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes 9. Schuljahr
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen und Konzentrationsfähigkeit
  • Logisch-analytisches Denken und ein hohes Maß an Lernbereitschaft

 

Perspektiven nach der Ausbildung

  • Übernahme zum Einsatz von Instandhaltung von kunststoffverarbeitenden Maschinen
  • Mitarbeit an Qualitätskontrolle
  • Aufstiegsmöglichkeiten unter ständiger Weiterbildung - z.B. in die Bereiche Arbeitsvorbereitung, Qualitätsmanagement, Produktentwicklung etc.

 

Highlights

  • Hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Lehre mit Matura
  • Teambuilding und Ausflüge
  • Staplerschein, Kranführerschein
  • Erste-Hilfe Kurs
  • Lernunterstützung bei Bedarf
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Aufstiegschancen
  • Moderne Ausstattung

Mehr Fragen

Dein persönlicher Ansprechpartner bei MAHLE Filtersysteme Austria GmbH ist Elisabeth Eder.