Medienfachmann oder Medienfachfrau (Schwerpunktlehrberuf)

Steckbrief

Lehrzeit

3 Jahre

Lehrstellenbeschreibung

Der Begriff „Medien“ umfasst alles, was der Kommunikation dient. Medienfachleute sind die Experten und Expertinnen für die Gestaltung von Print, Multimedia- und Online-Produktionen. Sie klären mit den Kundinnen und Kunden deren Vorstellungen ab, beraten über Umsetzungsmöglichkeiten und entwickeln Konzepte und Strategien für die Gestaltung von Marketingmaßnahmen und Public Relations (PR). Gemeinsam legen sie die Kommunikationsstrategie für Unternehmen, Institutionen, Produkte oder Veranstaltungen fest, wählen die richtigen Medien dafür aus und setzen die Strategie in der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit um, sowohl offline als auch online.


Neben dem verbindlichen allgemeinen Teil der Ausbildung in diesem Lehrberuf ist einer der folgenden Schwerpunkte auszuwählen:

  1. Schwerpunkt Agenturdienstleistungen
  2. Schwerpunkt Grafik, Print, Publishing und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation)
  3. Schwerpunkt Online-Marketing
  4. Schwerpunkt Webdevelopment und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation)

Tätigkeiten

  • Entwicklungen und Neuerungen im Berufsfeld beobachten und erkennen
  • Kunden und Kundinnen beraten und betreuen
  • Zielgruppen der jeweiligen Maßnahmen für Marketing, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit bestimmen
  • Projektpläne und Konzepte für Medienprodukte selbstständig entwickeln
  • Die Ansprüche der Kunden und Kundinnen mit der Umsetzungsmöglichkeit abstimmen
  • Qualität der jeweiligen Produkte prüfen