Freie Lehrstellen

Home » Freie Lehrstellen » Mechatronik (Modullehrberuf) | Elektrotechnik (Modullehrberuf) (m/w/d)

Mechatronik (Modullehrberuf) | Elektrotechnik (Modullehrberuf) (m/w/d)

Springer Maschinenfabrik GmbH

Hans Springer Straße 2,
9360 Friesach

Route zur Lehrstelle

vor 7 Tagen

Bewerben bis 12.2.2023

Lehre

Branche

Metalltechnische Industrie

Lehrzeit
info

Angegeben ist die allgemein übliche Lehrzeit gemäß Ausbildungsplan. Diese kann aber auch abweichen, zB bei bestimmten Modul- und Schwerpunktberufen. Es kann zu längerer aber auch kürzerer Lehrzeit (zB aufgrund von Anrechnungen) kommen. Details hat der Lehrausbildungsbetrieb für dich.

4 Jahre

Lehrlingsentschädigung
info

Die angegebene Lehrlingsentschädigung entspricht mindestens den Regelungen des jeweils gültigen Kollektivvertrags und ist ein Bruttobetrag pro Monat. Die Lehrlingsentschädigung steigt in den höheren Lehrjahren an und wird üblicherweise mit KV-Erhöhungen in regelmäßigen Abständen angepasst.

1000 € (Brutto)

Beschreibung

Modul: Mechatroniker/in - Automatisierungstechnik, Elektrotechniker/in - Anlagen- und Betriebstechnik


Mechatronik bedeutet die Verbindung von mechanischen, elektrischen und elektronischen Bauteilen zu mechatronischen Anlagen und Systemen. Die Antriebssysteme zahlreicher Maschinen und Anlagen bestehen aus mechanischen („mecha“) und elektronischen („tronisch“) Elementen. In der Lehre zum Mechatroniker bzw. zur Mechatronikerin lernst du, wie man technische Pläne liest, wie du Baugruppen und Komponenten zu Maschinen und Systemen zusammenbaust, wie die Programmierung mechatronischer Systeme funktioniert und wie man diese Systeme konfiguriert. Außerdem stellst du als Mechatroniker/in die Funktionen ein, programmierst die Steuerungen und bedienst die Anlagen, suchst nach Fehlern und behebst Störungen.


Elektrotechniker/in: ob riesige Industriebetriebe oder kleine Haushalte – ohne elektrischen Strom läuft heute (fast) gar nichts mehr. Elektrotechniker/innen sind in unterschiedlichsten Bereichen in Industrie- und Gewerbebetrieben, auf Baustellen und in privaten Haushalten tätig. Du planst, installierst, montierst, wartest und reparierst elektrische und elektronische Geräte und Anlagen. Es ist ein Beruf rund um Strom und Spannung, der viele Einsatzmöglichkeiten in der Industrie bietet.

Tätigkeiten

Mechatroniker/in

  • Mechatronische Teile herstellen und bearbeiten
  • Elektrische, pneumatische (mit Luftdruck betriebene) und hydraulische (mit Flüssigkeitsdruck betriebene) Steuerungen aufbauen und prüfen
  • Mechatronische Systeme programmieren, installieren und instand halten
  • Mechatronische Anlagen laut Angabe und Plänen ändern und erweitern
  • Mechatronische Baugruppen zusammenbauen und installieren
  • Fehler, Mängel und Störungen an den Anlagen und Systemen aufsuchen, eingrenzen und beseitigen


Elektrotechniker/in

  • Technische Unterlagen (Skizzen, Zeichnungen, Schaltpläne, Bedienungsanleitungen usw.) lesen und anfertigen
  • Elektrische und nichtelektrische Größen messen
  • Elektrotechnische Bauteile und Baugruppen planen, dimensionieren (ausmessen), zusammenbauen und verdrahten
  • Bauteile und Baugruppen der Elektrotechnik einrichten, in Betrieb nehmen, warten und prüfen
  • Fehler, Mängel und Störungen systematisch suchen, eingrenzen und beheben
  • Sicherheitstechnische Maßnahmen kennen
  • Kunden und Kundinnen richtig informieren und beraten

Highlights

  • Lehre mit Matura
  • Erfolgsprämien
  • Zusatzausbildungen
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Sprachkurse

Mehr Fragen

Deine persönlichen Ansprechpartner bei Springer Maschinenfabrik GmbH sind Helmut Liegl und Andreas Hausharter.